ZIS middle school, Adliswil
Bauherr: Zurich International School
Bauleitung: BGS & Partner Architekten AG
Baulunternehmen: Feldmann Bau AG
Architekt: amz architekten AG
Ausführung: 2020-2022
Baukosten: CHF 45 Mio.

Neben der bestehenden Upper School in Adliswil wurde ein Arts/Humanities/Languages Center mit einer 3-fach-Turnhalle realisiert. Das Center hat eine Grundfläche von ca. 150 x 50 m und weist ein Unter- und drei Obergeschosse auf. Im Untergeschoss befinden sich die Turnhalle, Garderoben, Sanitärräume und Räume für die Gebäudetechnik. Im Erdgeschoss sind ein Theater, eine Lunch Area, ein Arts & Humanities Bereich und Räume für den Empfang und die Verwaltung untergebracht. In den beiden Obergeschossen befinden sich Büro- und Unterrichtsräume. Die Turnhalle verläuft über 3 und das Theater über 2 Geschosse.

Ausgeführte Arbeiten

Das Gebäude wurde konventionell in Massivbauweise erstellt. Das Untergeschoss wurde als wasserundurchlässige Konstruktion ausgebildet. Die Erschliessungskerne und einzelne durch das gesamte Gebäude verlaufende Betonwände übernehmen die horizontale Aussteifung für Wind- und Erdbebenkräfte. Die nichttragenden Wände in allen Geschossen wurden in Backsteinmauerwerk erstellt. Das Gebäude wurde aufgrund des sehr setzungsempfindlichen Baugrunds auf einer schwimmenden Pfahlfundation fundiert.

Unsere Leistungen

AusführungsprojektAusschreibungBaukontrolleBauprojektVorprojekt
ZIS middle school, Adliswil
Bauherr: Zurich International School
Bauleitung: BGS & Partner Architekten AG
Baulunternehmen: Feldmann Bau AG
Architekt: amz architekten AG
Ausführung: 2020-2022
Baukosten: CHF 45 Mio.

Neben der bestehenden Upper School in Adliswil wurde ein Arts/Humanities/Languages Center mit einer 3-fach-Turnhalle realisiert. Das Center hat eine Grundfläche von ca. 150 x 50 m und weist ein Unter- und drei Obergeschosse auf. Im Untergeschoss befinden sich die Turnhalle, Garderoben, Sanitärräume und Räume für die Gebäudetechnik. Im Erdgeschoss sind ein Theater, eine Lunch Area, ein Arts & Humanities Bereich und Räume für den Empfang und die Verwaltung untergebracht. In den beiden Obergeschossen befinden sich Büro- und Unterrichtsräume. Die Turnhalle verläuft über 3 und das Theater über 2 Geschosse.

Ausgeführte Arbeiten
Das Gebäude wurde konventionell in Massivbauweise erstellt. Das Untergeschoss wurde als wasserundurchlässige Konstruktion ausgebildet. Die Erschliessungskerne und einzelne durch das gesamte Gebäude verlaufende Betonwände übernehmen die horizontale Aussteifung für Wind- und Erdbebenkräfte. Die nichttragenden Wände in allen Geschossen wurden in Backsteinmauerwerk erstellt. Das Gebäude wurde aufgrund des sehr setzungsempfindlichen Baugrunds auf einer schwimmenden Pfahlfundation fundiert.
Unsere Leistungen
AusführungsprojektAusschreibungBaukontrolleBauprojektVorprojekt