Neubau 2 MFH Kluserweg 6, 8706 Meilen
Bauherr: VERIT, Liegenschaften und Beteiligungen AG, Zürich
Architekt: Zita Cotti Architekten AG, Zürich
Ausführung: 2013 - 2014
Baukosten: CHF 13.2 Mio.

An attraktiver Hanglage am Kluserweg 6 in Meilen wurden zwei neue Mehrfamilienhäuser erstellt. Die beiden Baukörper mit einer Länge von je ca. 30 m und einer Breite von je ca. 16 m weisen je ein Unter-, ein Erd-, ein Ober- und ein Attikageschoss auf. Die Tiefgarage und die Keller- und Technikräume sind in den Untergeschossen angeordnet. Im Erd- und Obergeschoss sind je zwei Wohnungen und im Attikageschoss je eine Wohnung mit einer grossen Terrasse mit Seeblick angeordnet. Alle Geschosse sind durch einen zentralen Treppen- und Liftkern erschlossen. Die Fassaden der architektonisch anspruchsvollen Bauwerke wurden fugenlos in Sichtbeton erstellt.

Ausgeführte Arbeiten

Die Tragstruktur wurde in Massivbauweise erstellt. Für die Abtragung der vertikalen Tragelemente mussten die Decken der Einstellhallen jeweils als Abfangdecken ausgebildet werden. Die zweischalige Fassade mit der inneren Tragschicht wurde in Mauerwerk erstellt und die äussere Schale in fugenlosem Sichtbeton. Das Brüstungsband in Sichtbeton auf der Südseite trägt die Deckenlasten jeweils auf die mittlere Wohnungstrennwand und auf die Aussenwände ab. Die tragenden Aussenwände ab Erdgeschoss sind aus Mauerwerk und die erdberührten Bauteile wurden in wasserdichtem Beton als "Weisse Wanne" ausgebildet. Für die Erstellung der Baugrube musste eine Rühlwand mit Ankern erstellt werden.

Unsere Leistungen

AusführungsprojektAusschreibungBaugrubensicherungBaukontrolleBauprojektMauerwerkStahlbetonVorfabrikationVorprojekt
Neubau 2 MFH Kluserweg 6, 8706 Meilen
Bauherr: VERIT, Liegenschaften und Beteiligungen AG, Zürich
Architekt: Zita Cotti Architekten AG, Zürich
Ausführung: 2013 - 2014
Baukosten: CHF 13.2 Mio.

An attraktiver Hanglage am Kluserweg 6 in Meilen wurden zwei neue Mehrfamilienhäuser erstellt. Die beiden Baukörper mit einer Länge von je ca. 30 m und einer Breite von je ca. 16 m weisen je ein Unter-, ein Erd-, ein Ober- und ein Attikageschoss auf. Die Tiefgarage und die Keller- und Technikräume sind in den Untergeschossen angeordnet. Im Erd- und Obergeschoss sind je zwei Wohnungen und im Attikageschoss je eine Wohnung mit einer grossen Terrasse mit Seeblick angeordnet. Alle Geschosse sind durch einen zentralen Treppen- und Liftkern erschlossen. Die Fassaden der architektonisch anspruchsvollen Bauwerke wurden fugenlos in Sichtbeton erstellt.

Ausgeführte Arbeiten
Die Tragstruktur wurde in Massivbauweise erstellt. Für die Abtragung der vertikalen Tragelemente mussten die Decken der Einstellhallen jeweils als Abfangdecken ausgebildet werden. Die zweischalige Fassade mit der inneren Tragschicht wurde in Mauerwerk erstellt und die äussere Schale in fugenlosem Sichtbeton. Das Brüstungsband in Sichtbeton auf der Südseite trägt die Deckenlasten jeweils auf die mittlere Wohnungstrennwand und auf die Aussenwände ab. Die tragenden Aussenwände ab Erdgeschoss sind aus Mauerwerk und die erdberührten Bauteile wurden in wasserdichtem Beton als "Weisse Wanne" ausgebildet. Für die Erstellung der Baugrube musste eine Rühlwand mit Ankern erstellt werden.
Unsere Leistungen
AusführungsprojektAusschreibungBaugrubensicherungBaukontrolleBauprojektMauerwerkStahlbetonVorfabrikationVorprojekt