Geschäftshaus Media-Saturn, Volketswil
Bauherr: EPiC FOURTEEN
Architekt: meierpartner architekten
Ausführung: 2009
Baukosten: CHF 12 Mio.

Im Zuge der Expansionsstrategie in der Schweiz will die Media-Saturn Holding an diversen Standorten neue Fachmärkte eröffnen. Zu diesem Zweck wurde in Volketswil ein neues dreigeschossiges Geschäftshaus erstellt. Das Gebäude hat Grundrissabmessungen von 82 x 53 m. Konzipiert als Blackbox mit wenigen Fenstern und einer geschlossenen Fassade mit Blechpanelen steht das Gebäude zwischen anderen Bauten in der Industriezone. Einzig die vier Fluchttreppen sowie der angedockte Treppenturm unterbrechen die Fassade.

Ausgeführte Arbeiten

Das Gebäude ist in den beiden unteren Geschossen als Stahlbetonbau konzipiert und im Obergeschoss ein reiner Stahlbau. Um grosszügige Verkaufsflächen zu erhalten, sind die Stützenabstände mit 8.40 x 12.30 m bzw. 11.20 m festgelegt worden. Um Zeit zu gewinnen, wurden die Zwischendecken mit vorfabrizierten Platten erstellt. Von der Planung bis zur Fertigstellung wurde nur ein Jahr benötigt. Das Gebäude, welches anstelle eines alten Isler Gewerbebaus erstellt wurde, ist flach fundiert.

Unsere Leistungen

AusführungsprojektBaukontrolleBauleitungBauprojektGU AusschreibungVorprojekt
Geschäftshaus Media-Saturn, Volketswil
Bauherr: EPiC FOURTEEN
Architekt: meierpartner architekten
Ausführung: 2009
Baukosten: CHF 12 Mio.

Im Zuge der Expansionsstrategie in der Schweiz will die Media-Saturn Holding an diversen Standorten neue Fachmärkte eröffnen. Zu diesem Zweck wurde in Volketswil ein neues dreigeschossiges Geschäftshaus erstellt. Das Gebäude hat Grundrissabmessungen von 82 x 53 m. Konzipiert als Blackbox mit wenigen Fenstern und einer geschlossenen Fassade mit Blechpanelen steht das Gebäude zwischen anderen Bauten in der Industriezone. Einzig die vier Fluchttreppen sowie der angedockte Treppenturm unterbrechen die Fassade.

Ausgeführte Arbeiten
Das Gebäude ist in den beiden unteren Geschossen als Stahlbetonbau konzipiert und im Obergeschoss ein reiner Stahlbau. Um grosszügige Verkaufsflächen zu erhalten, sind die Stützenabstände mit 8.40 x 12.30 m bzw. 11.20 m festgelegt worden. Um Zeit zu gewinnen, wurden die Zwischendecken mit vorfabrizierten Platten erstellt. Von der Planung bis zur Fertigstellung wurde nur ein Jahr benötigt. Das Gebäude, welches anstelle eines alten Isler Gewerbebaus erstellt wurde, ist flach fundiert.
Unsere Leistungen
AusführungsprojektBaukontrolleBauleitungBauprojektGU AusschreibungVorprojekt